Sommer-Training

 Herren:
 Dienstag: ab 19:00Uhr
 Baseballplatz TSG Benrath
 Freitag: ab 19:00Uhr
 Baseballplatz TSG Benrath
 Kontakt

 Damen:
 Mittwoch: 18:00-20:00
 Softballplatz TSG Benrath
 Freitag: 18:00-20:00
 Softballplatz TSG Benrath
 Kontakt

 Jugend:
 Mittwoch: 17:00-19:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Freitag: 17:00-19:00
 Kontakt

 LLM:
 Mittwoch: 17:00-19:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Freitag: 17:00-19:00
 Kontakt

 Schüler/Toss-Ball:
 Mittwoch: 17:00-18:30
 Softballplatz TSG Benrath
 Freitag: 17:00-18:30
 Softballplatz TSG Benrath
 Kontakt

Platzbelegungsplan

Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30

Newsletter


Subscribe Here
  • Newsletter
  • Toss-Ball
  • LLM
  • Jugend



Joomla Extensions powered by Joobi

Teams

Toss-Ball: Spieltag bei den Kaker Lakers

Spieltag der Toss-Baller bei den Kaker Lakers

Mit guter Laune und super Wetteraussichten im Gepäck ging es heute früh für die Toss-Baller nach Witten. Dort trafen sie auf die Witten Kaker Lakers und die Ennepetal Raccoons.

In zwei spannenden Spielen gaben die jungen und motivierten Kids mal wieder Vollgas.
Mitunter gab es heute ein paar Inside-the-Park Home Runs und durch ein richtig gutes Zusammenspiel innerhalb der Mannschaft konnten viele, sehr gute Punkte gemacht werden.
Dadurch konnten auch einige Versuche der gegnerischen Mannschaften Punkte zu machen verhindern werden.

Letztlich gewannen die Toss-Baller das Spiel gegen die Kaker Lakers mit großem Vorsprung; das Spiel gegen die Raccoons konnten wir mit nur einem Punkt Unterschied nicht für uns gewinnen.

Glücklich und zufrieden über ihre Leistung machten sich die Kids auf in das schöne, sonnige Wochenende.

Ein großer Dank geht an die Kaker Lakers für den freundlichen Empfang und das leckere Catering, an die Umpire, die Scorer und die Trainer und natürlich auch an die Eltern und die Kids, die bei diesem Wetter zum Spiel kamen statt ins Freibad zu gehen.

Wir wünschen allen noch ein schönes, sonniges Restwochenende. Auf ein baldiges Wiedersehen.

Softball: Split in Ratingen

Am Sonntag, 14.05. ging es für die Spielgemeinschaft nach Ratingen. Dabei traf sich die SG nicht wie sonst auf Grund der unterschiedlichen Anreisewege am Platz, sondern schon in Benrath. Da den Siegenern kein Auto zur Verfügung stand, hatten sie frühes Aufstehen und eine lange und unbequeme Anreise mit dem Zug nach Düsseldorf auf sich genommen. Dort eingesammelt, ging es gemeinsam nach Ratingen. Da an diesem Spieltag nur 10 Spielerinnen und neben Jana niemand für den die Aufgaben des Trainers zur Verfügung standen, stieß in Ratingen während des Aufwärmens auch der ehemaliger Trainer der Senators, Stefan zur SG, der die Mannschaft an diesem Spieltag tatkräftig unterstütze.

In den ersten beiden Innings gelangten die Ratinger vor allem durch Base on balls auf Base und konnten sich durch Steals und wenige Hits auch weiter vorarbeiten und punkten. Im ersten Inning gelang es der SG zunächst durch Hits von der Jugendspielerin Tamara (die ihr erstes Softballspiel absolvierte) und Helen und ebenfalls einigen Base on balls mit den Gegnerinnen mitzuhalten. Allerdings folgten im 2. Inning drei schnelle Aus in der Offence, sodass die Ratinger ebenfalls wieder durch viele Base on balls mit 4 Punkten Vorsprung davon ziehen konnten. Nach einem Pitcherwechsel von Jana auf Sophie konnten allerdings 3 schnelle Aus gemacht werden. So ging es auch auf beiden Seiten bis zum 6. Inning weiter. Im 6. Inning gelangte Claudia durch einen Fehler der Defense der Ratinger auf Base und konnte anschließend auf einen Schlag von Johanna punkten. Leider kamen in diesem Inning keine weiteren Punkte aufs Scoreboard, allerdings konnten auch die Ratinger nicht weiter punkten. Dann ging es zum letzten Mal in diesem Spiel an den Schlag und endlich war der Knoten geplatzt. Es folgte ein Hit nach dem anderen von Elli, Dana, Helen, Sophie, Jana und Tamara, sodass am Ende sechs Mal gepunktet wurde. Mit einer Führung von drei Punkten ging es in die letzte Defense. Erneut gelang es den Ratinger nicht, auf Grund gutem Pitchings und guter Arbeit im Feld nicht zu punkten, so dass die SG das erste Spiel mit 10:7 für sich entscheiden konnte.

Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es mit dem zweiten Spiel weiter. Wieder begann Jana als Pitcherin. Die Ratinger hatten die Pause anscheinend gut genutzt, da sie einige Hits zu Stande brachten und so kontinuierlich punkten konnten. Im Gegensatz zum ersten Spiel kam die SG leider nicht so gut ins Spiel und es kam einer nach dem anderen durch Aus schnell wieder ins Dugout zurück. Auch nach einem Pitcherwechsel auf Sophie im vierten Inning war die Offensive der Ratinger nicht stoppen, die sich nun auch gut auf das schnellere Pitching eingestellt hatten und so auf dem Scoreboard davon zogen. Zwar konnte die SG durch Helen, Jana, Dana und Elli nochmal punkten, allerdings gelang es nicht, den Vorsprung der Ratinger einzuholen, sodass dieses Spiel mit 12:5 an die Ratinger ging.

Der Gameball fürs erste Spiel ging an Tamara, die ihr erstes Softball-Damenspiel mit Bravour gemeistert hat und 2 Hits und 2 RBI erspielen konnte. Der Gameball für das zweite Spiel ging an Elli für drei Hits und 2 RBI.

Ein großes Dankeschön auch nochmal an Stefan, dass er als Coach eingesprungen ist und uns motivierend zur Seite stand. 

Softball: Erste Auswärtsniederlage

Am vergangenen Sonntag war die Spielgemeinschaft der Düsseldorf Senators und der Siegen Phoenix Steelers zum ersten Mal in dieser Saison bei den Neunkirchen Nightmares zu Gast.
Frohen Mutes, optimistisch und mit einer guten Mischung aus spielerfahrenen Softballerinnen und Rookies hieß es um 15:00 Uhr „Play Ball“.

Nachdem das erste Inning mit jeweils einem Run für jedes Team endete, kassierten die Düsseldorfer/Siegener Mädels im zweiten Inning sogleich 6 Runs. Die Spielgemeinschaft reagierte sofort mit einigen Positionswechseln in der Defensive. Somit hieß es aber auch: „Kloppen, was das Zeug hält“.
Fernsehreif war das Unassisted Double Play am dritten Base von Elli (Siegen). Doch leider fehlte der Mannschaft an diesem Tag insgesamt der Biss. Mit nur drei Hits – Helen (Siegen), Elli, Sarah (Düsseldorf) in diesem Spiel gelang es der Spielgemeinschaft leider nicht mehr, den Rückstand aufzuholen. Dieser Spieltag war zwar kein Alptraum aber dennoch eine herbe Niederlage.
Am Ende musste sich die Spielgemeinschaft mit 5:10 geschlagen geben.
Die Revanche wird sich am 2. Juli 2017 zeigen.

FacebookTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinRSS Feed

Tabellen

Softball Ladies Landesliga
Team G V Pct GB
Ratingen Goose-Necks 2810.8890
SG Siegen Phoenix Steelers/Düsseldorf Senators730.7001.5
Neunkirchen Nightmares 2420.6672.5
Hilden Wains270.2226
Duisburg Dockers150.1675.5
Krefeld Crows 150.1675.5

Baseball Herren Bezirksliga
Team G V Pct GB
Düsseldorf Senators - Herren410.8000
Krefeld Crows520.7140
Eifel Hot Shots420.6670.5
Bonn Capitals430.5711
Kapellen Turtles340.4292
Cologne Cardinals 4230.4002
Mönchengladbach Blackcaps 2070.0005

Twitter

Facebook

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.