NRW-Auswahl der Jugend gewinnt den zweiten Platz beim Länderpokal


Am letzten Wochenende fand der Länderpokal der Jugend in Mainz statt. Von den Senators waren neben dem Pitching-Coach Udo Kirschner zwei Spieler für die Auswahl aus NRW nominiert und mitgereist: Anton De Angelis und Linus Dunskus.

An zwei Spieltagen wurden zuerst in einer Gruppenphase am Samstag, bei bestem Wetter jeder gegen jeden die Halbfinalisten ermittelt. Dort setzte sich die NRW-Auswahl souverän mit Siegen gegen Niedersachsen, Bayern und Brandenburg durch. In der anderen Gruppe gewann Baden-Württemberg ebenso überlegen. Gruppenzweite wurden Bayern und die Northstars (Hamburg/Schleswig-Holstein).

Am zweiten Tag stand leider erst einmal das Wetter im Vordergrund: es war Regen angekündigt und der kam auch. Aber zum Glück verzog er sich bald wieder und mit etwa einer Stunde Verspätung konnte gespielt werden. Es standen zunächst die Halbfinals auf dem Spielplan: NRW setzte sich gegen den Norden durch und BaWü in einem hochklassigen Spiel gegen Bayern.

Somit kam es zum Finale NRW gegen BaWü. Die ersten beiden Innings verliefen recht ausgeglichen. Beide Mannschaften schenkten sich nichts. Aber ab dem dritten Inning legte die Offense BaWüs so richtig los und scorte in jedem Inning deutlich und meist auch mehr als die Jungs aus NRW, so dass das Spiel doch recht deutlich verloren ging. Also Finale verloren aber den zweiten Platz gewonnen. Dazu herzlichen Glückwunsch!

Es war ein langes Wochenende - für die Spieler, aber auch für die Eltern - mit viel hochklassigen Baseball, aber auch mit einigen Errors.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.