Berichte und Ergebnisse

Schüler belegen 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft


Die Schüler der Düsseldorf Senators belegen Platz 4 der Deutschen Meisterschaft in Ladenburg  

Am Wochenende vom 27.09. - 28.09.2014 hat in Ladenburg die Schüler-DM stattgefunden. Die Schüler der Düsseldorf Senators sicherten sich unter hervorragender Leistung den 4. Platz.

Nach einem gutem Start am Samstag gegen die Mainz Athletics (12:05) und die Dohren Wild Farmers (07:05) mussten sie sich am spätem Nachmittag den Stuttgarter Reds (01:12) geschlagen geben.

Durch die zwei Siege kamen sie sicher ins Halbfinale und trafen auf die späteren deutschen Meister, die Buchbinder Regensburg Legionäre, indem sie sich mit 0:17 geschlagen geben mussten.

Im "kleinen" Finale um Platz 3 gegen die Ladenburg Romans konnten es die Düsseldorfer zwar sehr spannend machen, knickten jedoch im 4. Inning ein und am Ende reichten die Kräfte nicht mehr aus um das Spiel wieder auf Ihre Seite zu bringen. Es ging mit 01:09 verloren.

-> Schüler belegen 4. Platz bei der Deutschen Meisterschaft

Jugend Länderpokal 2014: „Ganz großes Kino…


… von Eurem Jung.“  - Alper Bozkurt, Landestrainer der NRW Jugend nach zwei schönen Plays in einem Inning von Cedric Lauffer an Third Base.

Der diesjährige Länderpokal der Jugend fand in der Schwäbischen Alb in Heidenheim an der Brenz statt. Die „Heideköpfe“ – so heißen die Baseballer des rund 50.000 Einwohner starken Ortes – veranstalteten ein schönes Turnier mit allem, was man erwartet: Hot Dogs, Hamburger, Seeds, Ausrüstungsverkaufsstätten, ein tolles Baseball-Stadion, begeisterte Fans, gute Teams… und fast perfektes Wetter!

-> Jugend Länderpokal 2014: „Ganz großes Kino…

NRW-Meister - Bericht in der RP-Online vom 11.09.2014

Nachwuchs-Baseballer der Senators sind NRW-Meister

Düsseldorf. Im Juli hatten sich die jungen Baseballer der Düsseldorf Senators in der Südgruppe unter anderem gegen die starken Bonner Capitols durchgesetzt, nun trafen sie im Finalspiel auf den Sieger der Nordgruppe, die Paderborn Untouchables. Das Düsseldorfer Team der beiden Trainer Udo Kirschner und Andreas Thiemann ging von Anfang an konzentriert zur Sache und ließ den Münsterländern kaum eine Chance. Deutlich mit 8:1 setzte sich die Mannschaft im ersten Satz durch. Die zahlreich mitgereisten Düsseldorfer Zuschauer erwarteten einen ebenso deutlichen Verlauf des zweiten Satzes, doch darin hatten sie sich getäuscht.

Die Paderborner nahmen nun ihrerseits das Heft in die Hand und konnten den Rheinländern lange Paroli bieten. Erst zum Ende des zweiten Durchganges gelang es den Senators ihre aufgekommene Nervosität abzulegen und die entscheidenden Punkte zum 11:8 Satz- und zum 2:0-Gesamtsieg zu verbuchen. Ausschlaggebend für den Erfolg waren die mannschaftliche Ausgeglichenheit und die gute körperliche Verfassung des Teams, das sich in den vergangenen Wochen konzentriert auf das Finale vorbereitet hatte. Sie sind nun NRW-Meister bei den Schülern. Gespannt wartet die Mannschaft jetzt auf die Deutschen Meisterschaften der Schüler in der Nähe von Heidelberg, für sie sich die Düsseldorf Senators qualifizierten - der Höhepunkt einer gelungenen Saison.

Quelle: RP

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.