Teams


Tabelle Herren

Team G V Pct GB
Düsseldorf Senators - Herren610.8570
Krefeld Crows530.6251.5
Eifel Hot Shots530.6251.5
Cologne Cardinals 4430.5712
Bonn Capitals540.5562
Kapellen Turtles450.4443
Mönchengladbach Blackcaps 20100.0007.5

Trainingszeiten Herren

 Sommer:
 Dienstag: ab 19:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Freitag: ab 19:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Kontakt

 Winter:
 Dienstags: 20:00-22:00
 Turnhalle
 Erich-Kästner-Schule
 Rosmarinstraße 28
 40235 Düsseldorf - Flingern
 Kontakt

 Freitags: 20:00-22:00
 grosse Sporthalle
 Spohrstrasse
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Kontakt

Herren: Keine Chance in Gladbach

blackcaps-senators_22.08.2015
Mönchengladbach 21.08.2015

Sonniges Wetter und gute Laune brachten die angereisten Senatoren zu dem kurzfristigen Nachholspiel mit. Und es hätte ein spannendes Spiel werden können, wenn der Pitcher der Blackcaps nicht einen Tag vorher geheiratet hätte. Was das für Auswirkungen hatte...

First Baseman Alex Kwiatkowski startete als Lead Off mit einem Walk und Stahl das 2. Base. Einen Wild Pitch später stand er auf der 3. Junho "Sunny" Yeon's dritter Strike wurde zwar fallen gelassen, aber vom Catcher rechtzeitig zur 1 geworfen und somit war der heutige Shortstop das erste Aus. Sven Franke, heute auf Third Base, schlug den Ball ins Infield und Alex konnte punkten. Er selber war leider Aus. Jan Effenberger, der Starting Pitcher, bekam einen Walk und klaute sich auf die 2. Der heutige Catcher, Daniel Czelinski, hatte nicht nur seine Schuhe vergessen, sondern auch wie man auf den Ball haut. Strikeout!

Auf Gladbacher Seite sollte es nicht ganz so schnell gehen. Nachdem die ersten zwei Läufer auf Base waren, schlug der Gladbacher Pitcher einen Homerun. Auch der nächste Batter konnte Punkten, bevor Pitcher Jan Effenberger drei Strike Outs in Folge warf. 4 Runs scorten.

Centerfielder Dennis Nowak startete mit einem Hit by Pitch und stahl das zweite Base. Leftfielder Dirk Sommerfeld wurde gewalkt und stahl ebenfalls die Zwei, während Dennis durch einen Error auf die Drei kam. Second Base Spieler Markus Rosskamp ging leider Strike Out. Christof Suschek, der heutige Rightfielder, schlug den Ball zur Eins und brachte somit Dennis nach Hause. Alex ging ebenfalls Strike Out und beendete das Inning.

Nach einem Basehit, einem Stolen Base und einem Wild Pitch, scorte der erste Runner auf einen Groundball, den Sunny aufnahm und für das erste Aus zur Eins warf. Die ersten beiden Batter kamen wieder auf Base und der Pitcher schlug erneut einen Homerun. Dem folgte ein Strikeout, nach einem Wurf vom Catcher zur Eins und ein Groundout von Jan zur Eins. Erneute 4 Punkte auf Gladbacher Seite.

Trotz Sonne war es nicht Sunnys Tag. ;-) Nachdem er im ersten Inning Strikeout war, wurde er diesmal vom Pitcher an Eins ausgeworfen. Sven bekam ein Base on Balls und stahl sich auf Drei. Jan und Dennis gingen Strikeout und beendeten das Inning.

Zwei Punkte kamen vor dem ersten Strikeout nach Hause. Dem folgte das zweite Aus an Home auf einen Wurf aus dem Backstop vom Catcher zum Pitcher. 3 Walks später, einer davon um einen erneuten Homerun zu verhindern, stieg Alex auf den Hügel. Er warf auch direkt ein Strikeout, aber der letzte Strike war sehr weit außen und der Batter wurde zum Runner. Da dieser aber den Platz verließ, wurde er nach einem Appeal Play Aus gegeben. Seitenwechsel.

Die drei aus in diesem Inning waren: Dirk an Eins, Christof an Home (K) und Alex ging Flyout durch den Pitcher. Lediglich Markus wurde gewalkt, verhungerte aber auf dem ersten Base.

Der erste Batter schlug einen Single und kann durch zwei Wild Pitches auf Drei. Beim Versuch auf einen Rückwurf zum Pitcher nach Hause zu laufen, warf Alex den Ball blitzschnell zurück zum Catcher, der den Runner mühelos austaggte. 2 Strikeouts später war das 4 Inning vorbei. Sunny hatte wieder Pech und schlug den Ball dem First Baseman vor die Füße. Sven hatte etwas mehr Glück und kann durch einen Error auf Base. Er rückte durch einen Single von Jan weiter vor, wurde aber beim stehlen auf die Drei erwischt. Dennis ging Strikeout und Jan und Daniel verhungerten auf den Bases.

Erneuter Pitcherwechsel bei den Senators. Sven gab sein Bestes, konnte aber den fehlenden Punkt nicht mehr verhindern. 10-Run Rule im 5. Inning. Game over!

Boxscore

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.