Teams


Tabelle Jugend

Team G V Pct GB
Düsseldorf Senators - Jugend LL1020.8330
Cologne Cardinals1020.8330
Kapellen Turtles840.6672
Krefeld Crows660.5004
Zülpich Eagles570.4175
Neunkirchen Nightmares390.2507
Pulheim Gophers0120.00010

Team G V Pct GB
Ratingen Goose-Necks1640.8000
Düsseldorf Senators - Jugend VL1460.7002
Untouchables Paderborn970.5635
Bonn Capitals7130.3509
Solingen Alligators5130.27810
Dortmund Wanderers5130.27810

Trainingszeiten Jugend

 Sommer:
 Mittwoch: 17:00-19:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Freitag: 17:00-19:00
 Kontakt

 Winter:
 Sonntag: 13:00-15:00
 kleine Sporthalle
 Spohrstrasse
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Sporthalle
 Hoffeldstrasse 106
 40721 Hilden
 Frans-Hals-Weg 2
 40724 Hilden (Am Kalstert)
 Kontakt

Jugend: Die Jugend holt sich ebenfalls mit einer sensationellen Leistung den Meistertitel!


Am Sonntag, den 27.09.15 machte sich die Jugend mit 12 Spielern auf den Weg nach Wesseling. Dort wurde das letzte Spiel der Düsseldorf-Senators dieser Saison ausgetragen. Vorher lief dort noch das Softball-Finalspiel der Deutschen Meisterschaft Wesseling Vermins gegen die Neunkirchen Nightmares. Mit einem eindeutigem Vorsprung konnten sich die Vermins den Titel sichern und somit wurde es für die Jugend besonders spannend, denn der Platz der Vermins stand auf Sieg.

Das Spiel begann pünktlich um 15.30 Uhr. Das Wetter war ein Traum und spielte hervorragend mit, denn die Sonne schien und es herrschte eine angenehme Spieltemperatur.

Direkt im ersten Inning ging es für die Senators gut los. Maya, Junichiro, Shota, Linus und Patrick gelang es durch einem Hit by Pitch, Hits und einem Walk auf die Base und konnten somit 2 runs sichern.

In der Defense pitchte Marius W. für sein Team und fing gleich mit einem Strikeout erfolgreich an.

Durch ein paar kleine Fehler im Feldspiel gelang den Vermins 1 run. Jedoch ließ Marius nicht mehr Hits zu und warf konstant seine Strikes.

Im 2. Inning bekam Maya wieder ein Hit by Pitch und gelang somit unverletzt zur 1. Base. Jun traf den Ball schön ins Centerfield, Linus ebenfalls ins Rightfield und Patrick walkte. Maya und Jun sicherten durch schnelle Läufe 2 runs für die Mannschaft.

Auch hier hatte Marius in der Defense alles unter Kontrolle. Die 3 Strikeouts folgten sehr schnell hintereinander und gaben dem Gegner keine Chance zu punkten.

Im 3. Inning kamen die Kids dann durch Walks und starken Hits weiter auf Base und punkteten einer nach dem anderen. 4 runs gelang dem Luke, Jun, Shota und der Maya.

Marius gelang es eine konstante Leistung abzuliefern und strikte die nächsten Batter aus. Auch die Defense im Feld war sehr aufmerksam und somit konnten sie das dritte Aus an der 1. Base machen. Die Vermins hatten wiedermal keine Chance zu punkten.

Das Spiel war für einige Spieler das letzte in der Jugend. Sie wechseln in der nächsten Saison alle in die Juniorenmannschaft hoch. Ihnen lag viel daran, dieses Spiel zu gewinnen, denn es war die letzte Chance sich den Meistertitel zu holen.

Die nächsten Batter gingen an den Schlag. Patrick schlug den Ball schön durch die Mitte, jedoch war dieser schneller an der 1. Base als er. Schade... Marius ging an den Schlag. Er sah den Ball, traf ihn und er flog weit hinter die Zaunabsperrung hinüber. Homerun! Sehr schön... die Senators gingen immer mehr in Führung. Danach folgten leider noch 2 Strikeouts und es ging nach einer erfolgreich ausgehenden Defense und insgesamt 1 run für die Vermins ins 5. Inning.

Das 5. Inning ging so erfolgreich weiter wie das 4. aufgehört hatte. Jun, Shota, Linus, Patrick und Marius kamen alle erfolgreich auf die Base und durch Stolen Bases, Feldfehler und Wildpitches safe nach Hause. Somit führten die Senators nun mit 14:01.

Nun wurde es spannend. Konnten die Senators das Spiel frühzeitig für sich beenden?

Es gab nun einen Pitcherwechsel und Linus D. ging auf den Hügel.

Er fand zunächst nicht gleich ins Spiel und warf Balls. 2 Batter der Virmins walkten daraufhin. Der dritte wurde unglücklich vom Pitch getroffen und kam auf die Base. Plötzlich gab es ein Steel, der jedoch von unserem aufmerksamen Catcher Jun und Feldspieler Patrick durch einen tagg aufgehalten wurde. Danach kam Linus ins Spiel und warf einen Strike nach dem anderen. Somit konnte er das Spiel mit einem ten-run-rule beenden und die Senators holten sich den Meistertitel nach Düsseldorf. Herzlichen Glückwunsch für diese erfolgreiche Saison mit nur einer Niederlage auf dem Konto.

Wir wünschen den Spielern, die hoch in die Juniorenmannschaft gehen alles Gute und freuen uns auf den Nachwuchs, die aus der LLM hochrutschen. Auf das die nächste Saison wieder allen viel Spaß machen wird.

Auch hier wollen wir den Trainern für die tolle Baseball-Ausbildung der Kids bedanken, denn auch hier sind die Spieler und Spielerinnen zu einem tollen Team zusammengewachsen. Auch den Eltern und den Fans wollen wir danken, die immer am Rande die Daumen gedrückt haben, die ein tolles Catering auf die Beine gestellt haben. Sie haben die Kids überall hingefahren, damit alle zahlreich zum Spiel erscheinen konnten. Danke!

Auf diesem Wege möchten wir noch ganz liebe Grüße an einen Mitspieler der Senators ausrichten, der leider wegen einer schweren Krankheit die Saison nicht mit zuende führen konnte. Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute und drücken ganz feste die Daumen, das er bald wieder Gesund sein wird!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.