Teams


Tabelle Jugend

Team G V Pct GB
Cologne Cardinals601.0000
Düsseldorf Senators - Jugend LL410.8001.5
Kapellen Turtles420.6672
Zülpich Eagles330.5003
Krefeld Crows240.3334
Neunkirchen Nightmares250.2864.5
Pulheim Gophers060.0006

Team G V Pct GB
Düsseldorf Senators - Jugend VL1220.8570
Ratingen Goose-Necks1440.7780
Untouchables Paderborn860.5714
Bonn Capitals6120.3338
Solingen Alligators4120.2509
Dortmund Wanderers2100.1679

Trainingszeiten Jugend

 Sommer:
 Mittwoch: 17:00-19:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Freitag: 17:00-19:00
 Kontakt

 Winter:
 Sonntag: 13:00-15:00
 kleine Sporthalle
 Spohrstrasse
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Sporthalle
 Hoffeldstrasse 106
 40721 Hilden
 Frans-Hals-Weg 2
 40724 Hilden (Am Kalstert)
 Kontakt

Jugend: Spannender Doppelsieg für die Jugend Verbandsliga


Am sonnigen Samstag, den 07.05. 2016 hatte die Jugend Verbandsliga ihr erstes Heimspiel in Düsseldorf gegen die Ratinger GooseNecks. Nachdem das Spiel gegen Paderborn, 1 Woche vorher, wegen Dauerregens und kalten Temperaturen leider abgesagt werden musste, kamen an dem Wochenende alle ordentlich ins Schwitzen, und das nicht nur wegen der prallen Sonne.

Das erste Spiel begann pünktlich um 13 Uhr. Luke pichte und Anton catchte. Das Wetter war der Knaller, 26 Grad und Sonne pur, leider keinerlei Schattenmöglichkeiten für die Kids. Wahrscheinlich ging deshalb das erste Spiel auch so schnell um. Nur 1 Stunde und 35 Minuten, zack, war der Sieg unser.

Nur leider war das nicht so einfach wie es klingt. Die Ratinger Goose Necks haben es den Kids nicht leicht gemacht. Direkt zu Beginn hauten Sie auf Lukes Bälle. Luke machte einen tollen Job auf dem Hügel, jedoch schlugen die GooseNecks starke Hits, so dass wir 2 runs kassierten. Luke ließ sich aber nicht aus der Ruhe bringen, er strikte und brachte uns somit schnell aus dem Inning. Die Senators konnten sich mit nassen Caps abkühlen und gingen erfrischt an den Schlag. Und das Inning fing bombastisch an. 3 Doubles wurden von Kanta, Robin und Shota geschlagen und holten damit die Vorgänger rein. Somit stand es bereits im 1. Inning 2:4 für die Senatoren.

Im zweiten Inning wurde es spannend, denn die GooseNecks starteten wieder mit starken Hits. 2 runs konnten sie nun erzielen und ließen uns Senatoren mit drei schnellen Aus im Feld alt aussehen. Nun führten die Ratinger mit 5:4. Die Sonne (oder auch die Nerven) ließen einem die Schweißperlen auf der Stirn stehen, aber die Kids behielten die Kontrolle übers Spiel.

Den Ausgleichspunkt konnte Robin im dritten Inning durch seinen Double, und den WildPitch des Gegners erzielen. Danach strikte der Pitcher die nächsten Batter aus.

Das 4. Inning nullte jede Mannschaft.

Im 5. Inning stand es 5:5. Nachdem die Ratinger nach dem Pitcherwechsel von Shota keinen run mehr schafften, hatten die Jungs und Mädels noch eine Chance im Nachschlag. Anton ging an den Schlag, traf, kam wegen dem Fehlwurf des 3.Baseman auf die 1. Base und noch weiter bis auf die 3. Base. Er konnte auf Grund eines Wildpitches den Siegespunkt nach Düsseldorf holen.

Endstand: 5:6 für die Senatoren

 

Nach einer kurzen Pause haben sich schon die nächsten Pitcher/Catcher-Gespanne warm geworfen und das 2. Spiel nahte. Eine kleine Geburtstagsüberraschung gab es dann für den Opa unseres Catchers Patrick. Er durfte den First Pitch vom Hügel werfen und bekam somit vom gesamten Team alles Gute zum Geburtstag gewünscht.

Robin pichte und Patrick catchte. Gleich im 1. Inning ging es gut los. 2 Strikeouts und ein Aus im Feld brachte bereits zu Anfang die Fans zum Jubeln. Bei den Senatoren konnten Anton und Kanta durch einen Walk und WildPitches punkten. 0:2

Im 2. Inning startete es wechselreich. 1 Walk ging voraus, es folgten 2 Strikeouts und machten Hoffnung auf ein schnelles Inningwechsel, jedoch bekam der Pitcher leichte Probleme und es kamen insgesamt 5 runs durch. Robin behielt jedoch die Nerven und strikte den nächsten Batter aus. Puh… die Senators konnten aber nachlegen und 6 runs durch Nicky, Sara, Anton, Kanta, Robin und Shota reinholen. 5:8

Das 3. Inning ging voll auf die Kosten der Düsseldorfer, denn die Ratinger konnten durch drei super Feldspiele ausgemacht werden und hatten somit keinerlei Chancen mehr zu punkten. Bei den Düsseldorfern sah das anders aus. Viele Fehlwürfe wurden zu Walks und brachten dadurch 5 Senators (Ben, Sara, Anton C., Anton D. und Kanta) nach Hause. Dann gab es einen Pitcherwechsel und der hatte die ganze Situation ein wenig besser im Griff. Das 4. Inning ging dann Punktgleich 3:3 aus. Es blieb also spannend.

Das 5. Inning ging schnell um, denn die Ratinger konnten nach dem Pitcherwechsel von Shota keine Punkte mehr reinholen und somit mussten die Senators nicht mehr in den Nachschlag gehen. Nach 2 Stunden und 30 Minuten war der Endstand dann 8:16 für die Senatoren.

 

Vielen lieben Dank an die Sonne, die uns einen herrlichen Baseballtag geschenkt hat, vielen Dank an die Ratinger, dass sie sich auf den Weg hierher gemacht haben und nicht ins Freibad. Und vielen Dank natürlich auch an die vielen Fans am Spielrand und ans Catering, die unsere Kids tatkräftig unterstützt haben.

Das nächste Spiel ist bereits das Rückspiel gegen die GooseNecks in Ratingen am 14.05.2016

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.