Teams


Tabelle Jugend

Team G V Pct GB
Cologne Cardinals610.8570
Düsseldorf Senators - Jugend LL510.8330.5
Kapellen Turtles520.7141
Krefeld Crows440.5002.5
Zülpich Eagles330.5002.5
Neunkirchen Nightmares260.2504.5
Pulheim Gophers080.0006.5

Team G V Pct GB
Ratingen Goose-Necks1640.8000
Düsseldorf Senators - Jugend VL1440.7781
Untouchables Paderborn970.5635
Bonn Capitals7130.3509
Solingen Alligators5130.27810
Dortmund Wanderers3130.18811

Trainingszeiten Jugend

 Sommer:
 Mittwoch: 17:00-19:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Freitag: 17:00-19:00
 Kontakt

 Winter:
 Sonntag: 13:00-15:00
 kleine Sporthalle
 Spohrstrasse
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Sporthalle
 Hoffeldstrasse 106
 40721 Hilden
 Frans-Hals-Weg 2
 40724 Hilden (Am Kalstert)
 Kontakt

Jugend: Spannende Spiele gegen die Dortmund Wanderers

Jugend 2016
Am Samstag trafen die Senators Jugendspieler auf die Dortmund Wanderers.
Der Wettergott war eindeutig auf der Baseballseite und bescherte uns Sonne bis zum Abend. Bei wunderbaren 23° Grad Spieltemperaturen wurde es aber nicht nur den Spielern auf dem Feld warm, sondern auch den Fans im Schatten, denn die Kids lieferten sich zwei wirklich spannende und niveauvolle Spiele.

Das 1. Inning fing gleich stark für die Wanderers an. Der Dortmunder Pitcher strikte nach und nach die Batter aus, nur Anton gelang es mit einem Walk auf Base. 
Für die Senatoren ging Linus auf den Hügel. Anton war Catcher und als Team funktionieren die beiden sehr gut. Der Nachschlag der Wanderers wurde schon etwas spannender. Durch einen double und Stolen Bases holten die Dortmunder 1 run. Die Defense der Senators war aber hoch konzentriert und konnten somit die geschlagenen Bälle erfolgreich aus der Luft fangen. 0:1 für Dortmund.

Im 2. Inning gelang Shota ein schöner Basehit, jedoch konnte kein anderer Batter nachrutschen, dazu war auch hier der Pitcher zu stark. Somit verhungerte Shota leider auf dem 3.Base. Die Defense der Senators war im Nachschlag hellwach und funktionierte prima. Denn es kamen nur 3 Batter an Schlag. Linus strikte den 1., die anderen 2 wurden im Feld schnell an der 1. Base ausgemacht. Es war sehr spannend.

Auch im 3. Inning hatten die Senators keine Chance zu punkten. Durch einen HitbyPitch gelang Leon auf Base. Es kam Kanta als Pinchrunner zum Einsatz, der wurde jedoch auf dem Weg von der 2 zur 3 vom Pitcher ausgepickt. Die nächsten 2 Batter wurden ausgestrikt. Schade…
Die Wanderers konnten 2 Walks erreichen und der 5. Batter schlug einen schönen LineDrive ins Leftfield und holte somit 1 run home. 0:2 für Dortmund.

Im 4. Inning ließen sich die Senators das aber nicht mehr gefallen. Nach einem Strikeout und einem Flyball im Rightfield gab es einen Walk, ein Baserun wegen einem Error und ein schön geschlagener double ins Leftfield von Patrick. Er brachte gleich 2 runs nach Hause. Somit konnten die Kids ausgleichen und es wurde sehr spannend.
Im Nachschlag hielt Linus und die Defense die Wanderers im Schacht und keiner konnte punkten. Da wendete sich das Blatt plötzlich. 2:2

Im 5. Inning konnten die Senators leider trotz schöner Hits, nicht mehr punkten. Die Wanderers waren zu schnell und konnten die Läufer auf der Base ausmachen.
Die Nerven lagen im Nachschlag bei den Fans blank. Man hätte eine Nadel im Heuhaufen fallen gehört, wenn nicht die nette Musik vom DJ lief.
Linus behielt aber auf dem Hügel die Nerven. Er schaltete links und rechts aus und warf seine strikes. Durch einen tripple und einen double kamen 2 Batter auf Base. Durch ein Stolen Base auf die 2.Base eines runners, waren die Nerven auf dem Spielfeld sehr angespannt. Der Läufer auf der 3. Base nutzte einen Wildpitch aus und gab Gas zur Homeplate. Das war der siegreiche 3.Punkt für die Dortmunder. Das war knapp. 2:3 Spielende. Es war ein wirklich spannendes Spiel und die Kids können stolz sein, solch ein Spieleniveau halten zu können.

 

Nach einer kleinen Schattenpause und leckerem Catering gingen die Senators gestärkt zurück aufs Spielfeld. Gleich zu Beginn lief es gut. Lino gelang gleich als 1. Batter ein Basehit und kam durch Wildpitches und einem Error durch und holte 1 run.
Leider waren die Senators nicht die einzigen, die sich gestärkt haben. Die Wanderes haben es unserem Pitcher Luke und dem Catcher Patrick nicht leicht gemacht. Die Dortmunder hauten auf die Bälle und durch kleine Feldfehler konnten Sie leider nicht aufgehalten werden. Gleich 4 runs kassierten sie im 1. Inning. 0:4

Im 2. Inning konnten die Senators durch Shota noch einen run dazugewinnen, dabei blieb es aber leider auch. Die Dortmunder waren einfach zu stark in den Hits. Nachdem der Plattenumpire einen abgeprallten Ball gegen die Schulter bekam, gab es eine längere Spielunterbrechung. Er fiel wegen zu starker Schmerzen aus. Schnell konnte ein Ersatzblue für das Feld gefunden werden und es ging weiter. Wir wünschen dem Umpire Gute Besserung! Die Innings zogen sich danach beiderseits in die Länge.

Die Senators versuchten noch durch einen Pitcherwechsel (Anton) das Rad zu drehen, jedoch dominierten die Dortmunder das Feld. Sie sicherten sich in den nächsten Innings immer wieder Punkte. Das Spiel ging dann 2:8 für die Wanderers zu Ende.

Trotz der verlorenen Spiele, hatte man das Gefühl als Sieger vom Feld zu gehen, da die Kids wirklich toll gespielt haben. Es waren sehr spannende Spiele, schöne Hits und gute eine schnelle Defense konnte man sehen. Der ein oder andere Fehler ist dann doch dazwischen gelandet, aber was solls… es hat Spaß gemacht dort zu zuschauen J.

Das letzte Saisonspiel findet am 18.09. gegen die Paderborner Untouchables statt.
Wir drücken die Daumen!!!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.