Teams


Tabelle Jugend

Team G V Pct GB
Cologne Cardinals910.9000
Düsseldorf Senators - Jugend LL710.8751
Kapellen Turtles630.6672.5
Krefeld Crows560.4554.5
Zülpich Eagles450.4444.5
Neunkirchen Nightmares370.3006
Pulheim Gophers0110.0009.5

Team G V Pct GB
Ratingen Goose-Necks1640.8000
Düsseldorf Senators - Jugend VL1460.7002
Untouchables Paderborn970.5635
Bonn Capitals7130.3509
Solingen Alligators5130.27810
Dortmund Wanderers5130.27810

Trainingszeiten Jugend

 Sommer:
 Mittwoch: 17:00-19:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Freitag: 17:00-19:00
 Kontakt

 Winter:
 Sonntag: 13:00-15:00
 kleine Sporthalle
 Spohrstrasse
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Sporthalle
 Hoffeldstrasse 106
 40721 Hilden
 Frans-Hals-Weg 2
 40724 Hilden (Am Kalstert)
 Kontakt

BB Jugend

Jugend: Stürmischer Start nach Sommerpause in Marl


Gefühlte 10 Grad Kälte und ein verregneter Herbststurm begrüßte die Senators-Jugend in Marl.
Da die Sommerferien noch nicht um sind, war die Jugend dankbar für die Aushilfe von 5 Little League-Spielern und konnten so mit 11 Senatoren an den Start gehen. Pünktlich um 11:30 Uhr fing das Spiel an. Die dunklen Wolken wurden vorerst von dem stürmischen Wind davon geblasen, aber es gab immer wieder Richtungswechsel und dadurch kamen die Regenwolken immer wieder zurück. Das Spiel fing also im leichten Regen an, was aber die Kids nicht davon abhielt im ersten Inning zu punkten.

-> Jugend: Stürmischer Start nach Sommerpause in Marl

Jugend: Die Jugend „Walks to Victory“

Am längsten Tag des Jahres  mussten die Spieler und Spielerinnen der  Senators Jugend ganz schön früh aufstehen, um die Reise in die Berge und Täler der Nachbarstadt anzutreten. Sommerliche Temperaturen gab es nicht passend zum Jahreszeitwechsel, aber die Nässe, die man sonst von dort kennt, blieb aus. Vielleicht hätten die Stingrays auch an diesem Tag einfach liegen bleiben sollen, denn nach dem Spielablauf zu beurteilen, wurden sie nie richtig wach.

-> Jugend: Die Jugend „Walks to Victory“

Jugend: Dritter Sieg in Folge

Am Samstag, den 14.6.14 traten die Senators gegen die Goosenecks aus Ratingen an. Nach fünf Innings gingen sie an diesem kühlen und etwas trüben Tag mit 22-11 siegreich vom Platz. Marius W. fing als Pitcher an und ließ in den ersten beiden Innings nur zwei Runs zu, während er alle sechs Outs per Strikes erzielte. Am Schlag ging es dann für die Senators recht gut los, obwohl sie dafür kaum die Keulen schwingen mussten.

-> Jugend: Dritter Sieg in Folge

Jugend: Sieg gegen den Tabellenersten

Am letzten Tag im Mai des Jahres 2014 schien die Sonne bereits früh am Morgen hoch am Himmel. Die Jugendausgabe der Düsseldorf Senators fuhren – mit neu entdecktem Selbstvertrauen nach dem ersten Sieg in Ratingen – nach Herne, um gegen den souveränen Tabellenersten zu spielen, der das Hinspiel in Düsseldorf für sich mit 11-1 hatte deutlich entscheiden können.

Fabian D., ein sympathischer Junge aus Herne, der uns in der Winterliga zu ein paar Siegen verhalf, startete das Spiel auf dem Hügel für die Lizards. Das schien unseren Mädels und Jungs aber nicht zu stören, denn sie machten direkt ein Statement mit den Schlägern. Mit einem Aus kam Sarah P. durch ein Walk auf First-Base. Sie stahl direkt die Zwei und lief schon nach Hause mit dem ersten Run durch ein Base-Hit von Cedric Lauffer, der dann auch relativ plötzlich am Third-Base stand. Felix B., der eigentlich bei der Jugendfeuerwehr beim Tag der offenen Tür aushelfen sollte, hatte sich überwunden doch früher aufzustehen, um zunächst seinen Team-Kollegen beim Baseball zu unterstützen. Wir waren alle sehr froh darum, unseren Catcher in dem Starting Line Up zu haben. Er kam schnell aufs Base mit einem Walk und stahl dann auch direkt die Zwei. Das brachte Christian M. an den Schlag, der prompt ein Single mit RBI produzierte. Das waren drei Runs im ersten Inning, bereits das Dreifache der Punkte vom Hinspiel!

-> Jugend: Sieg gegen den Tabellenersten

Jugend: Gut Ding will Weile haben

An einem schönen Tag mit viel Sonnenschein und vollem Kuchenbüffet begrüßten am 17. Mai 2014 die Senators Jugend ihren Gegner aus Siegen zu einem Spiel, das leider verloren ging. Noch vor Spielbeginn war die Versuchung groß sämtliche Kuchensorten auszuprobieren, was mir allerdings nicht gelungen ist.

Das Spiel fing für die Senators gut an. Schon beim warm werfen haben die fachkundigen Zuschauer hinter dem Backstop bemerkt, dass der Starting Pitcher, Cedric Lauffer, sehr konzentriert bei der Sache war und heute einen guten Tag haben würde. Nach dem ersten Inning fühlten sie sich bestätigt, denn nach nur neun Pitches hatte er drei Strike Outs erzielt.

-> Jugend: Gut Ding will Weile haben

Jugend: Erster Sieg!

Ratingen vs. Senators
An einem schönen Tag in Ratingen (25.5.2014) gewann die Düsseldorf Senators Jugend-Mannschaft ihr erstes Spiel. Nach drei, teilweise knappen Niederlagen in den ersten drei Spielen, überzeugte die Jugend, die heute Unterstützung von einigen Little-League Stammspielern hatte: Robin, Patrick, Pascal, Linus, Jason und Luke haben alle ihren Beitrag zum ersten Saisonsieg geleistet.

Im ersten Inning ging es direkt gut los. Alle waren hellwach. Robin T., der bereits im letzten Jugend-Spiel gegen Siegen eine wichtige Rolle spielte, begann das Spiel in dem er durch einen Error auf die First-Base kam. Lukas B. folgte mit einem Single und nach einem weiteren Error hatte Robin bereits den ersten Run für die Senators erzielt. Cedric Lauffer, der auch für die Junioren spielt und gestern bei ihrem Spiel gegen Duisburg einen großartigen Tag an der Platte hatte, führte seine Serie fort mit einem RBI-Triple ins Center-Field. Felix B. brachte Cedric mit einem Single nach Hause. Linus D. hielt den Druck gegen den Pitcher der Goosenecks aufrecht mit einem RBI-Single und Jason S. wurde vom Pitcher abgeworfen. Es folgten dann vier Bases on Balls zu Marius W., Luke Thiemann, Marisa D. sowie Robin. Mit zwei Aus und den Bases loaded kam Cedric wieder an den Schlag. Ihm gelang ein Single ins Right-Field, der zwei der Läufer nach Hause fuhr. Insgesamt kreuzten neun Spieler die Platte im ersten Inning.

-> Jugend: Erster Sieg!

Jugend: Neuer Anfang ist schwer…


Am Samstag, den 12.04.2014 hatte die Jugend ihr erstes Spiel in dieser Saison gegen die Herne Lizards. Man merkte dass schon Osterferien sind, denn die Mannschaft hatte nicht genügend Spieler vor Ort. Es halfen 4 aus der LittleLeague Majors aus und haben ihren Job wirklich gut gemeistert.

Die Lizards traten von Anfang an sehr stark auf und landeten starke Hits. 1 Homerun der Lizards holte gleich 2 runs rein. Obwohl das Pitcher- (Marius) und Catcher-Team der Senators (Felix) gut aufeinander abgestimmt war, konnten sie die Hits der Lizards nicht aufhalten. Das Feldspiel hatte auch gut funktioniert, selbst die Aushilfsspieler blockten die Bälle schnell und schafften somit auch einige „Outs“ an den Bases. Jedoch reichte es leider nicht.

Nach 4 Innings wechselte der Pitcher der Senators. Sarah kam auf den Hügel (1. Pitcher-Einsatz) und brachte die Herner-Jungs ordentlich ins durcheinander. Die haben nämlich die Geschwindigkeit der geworfenen Bälle völlig falsch eingeschätzt und schwangen die Keulen ins Leere. Somit gab es schnell 3 „Outs“ und nur einen run.

Leider führten die Lizards im 6. Inning mit 11:01. Ein „ten run rule“ brachte das Spiel somit zum Ende.

Die Kids waren ein wenig geknickt am Ende, aber die Zuschauer haben sich trotzdem gefreut über die Erfolge der neuen und der Aushilfsspieler.

Bericht von Martina Thorenz

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.