Teams


Tabelle Damen

Warning: file_get_contents(https://bsm.baseball-softball.de/leagues/532.json?api_key=gG9oih2Gb-ER9TyFZIS6Xg&filter[gamedays][]=any): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /srv/www/htdocs/bsvnrw/bsm/src/classes/bsm_helper.php on line 83

Konnte die angegebene Liga nicht finden.

Softball: Double Header gegen Hilden


19.04.2015 Senators vs. Wains

Am vergangenen Sonntag begrüßten die Senators Ladies die Damen der Hilden Wains zu den ersten beiden Spielen der Saison in Düsseldorf.

Bei strahlendem Sonnenschein um 12 Uhr mittags hieß es „Play Ball!“. Drei schnelle Aus, alle von Pitcherin Sabrina C. im Feld aufgenommen, ließen den Angriff der Hildenerinnen zunächst ins Leere laufen. Diese revanchierten sich auf gleiche Weise, indem sie unsere Läuferinnen von den Bases holten. Einige Basehits und erfolgreich gestohlene Bases brachten den Wains im folgenden Inning zwei Punkte, bevor die Verteidigung der Düsseldorferinnen auch diese Offensive beendete. Nun legten die SenatorsLadies direkt sechs Punkte durch eine Mischung aus Basehits und BBs nach, gingen in Führung und gaben diese bis Spielende nicht mehr ab.

Motiviert durch die gute Offensive-Leistung wurden die nächsten drei Schlagfrauen der Wains wie zu Beginn eine nach der anderen aus gemacht und der erfolgreiche Angriff des zweiten Innings sollte fortgesetzt werden. Die Wains davon nur mäßig beeindruckt, wechselten zunächst ihre Pitcherin und verteidigten das Feld gewissenhaft und so gelangten nur zwei weitere Punkte auf  das Scoreboard der Düsseldorferinnen. Auch im 4. Inning konnten die Hildenerinnen nicht punkten, da ihre weiten Bälle ins Outfield von der Defensive der Senators Ladies sicher abgefangen wurden. Der folgende Angriff der Düsseldorferinnen war mit nur einem weiteren Punkt nicht ganz so erfolgreich, wie die vorherigen. Nun erkämpften sich die Wains einen Punkt, bevor die Outfielderinnen der Senators Ladies wieder die weiten Bälle in Aus verwandelten. 

Nochmals Pitcherwechsel auf Hildener Seite im 5. Inning und keine Punkte für Düsseldorf. Hilden verkürzte die Punktedifferenz in den folgenden zwei Innings um weitere drei Punkte zum Endstand von 9:6 für die Senators Ladies. 

Ein erster Erfolg in dieser Saison; zustande gekommen durch eine gute Defense-Leistung und ein starkes zweites Inning in der Offensive.

Hervorzuheben in diesem Spiel sind zunächst daDebüt von Johanna B. als Catcherin in einem Ligaspiel, mit einer soliden Leistung hinter der Homeplate. 

Ein weiteres Debüt hatte unsere neue Trainerin Jana L., die nun zusätzlich als Spielerin die herausfordernde Aufgabe übernommen hat das Team auch „neben“ dem Feld zu betreuen.


Die Wains nun bei ihr
er Ehre gepackt, haben sich für das zweite Spiel ungerührt von der Niederlage zuvor aufgerappelt und den Senator Ladies gezeigt, dass sie nicht bereit sind das Ergebnis so stehen zu lassen.

Zwar konnten sie im ersten Inning keine Punkte machen, aber die Motivation war deutlich erkennbar.Den Düsseldorferinnen gelangen zunächst zwei Punkte, bevor zwei Strikeout und ein weiteres Aus den Angriff beendete. 

Dafür hatten die Wains nun ihr Spielentscheidendes starkes zweites Inning. Neun Punkte durch 5 Singles, 2 Double und 1 Tripple setzten die Düsseldorfer Verteidigung unter Druck. Auch ein Picherwechsel von Sabrina C. zu Jana L. brachte leider nicht das gewünschte Ergebnis.

Im folgenden Angriff brachten die Düsseldorferinnen bedauerlicherweise nur einen einzigen Punkt nach Hause. Sowohl im 3. als auch im 4. Inning gaben die Senators Ladies in der Verteidigung wieder alles und hinderten die Wains an weiteren Punkten. In der Offensive wollte es einfach nicht so gut gelingen  Punkte zu machen, so dass es nach vier Innings 9 zu 5 für Hilden stand. Die folgenden drei Innings brachten Hilden weitere fünf Punkte und den Düsseldorferinnen ebenfalls noch mal fünf. Ein Double Play der Wains im 7. Inning (zuvor schon im 6.Inning erfolgreich gespielt) beendete das Spiel. Somit gewann Hilden das zweite Spiel mit 14:10.

Im ersten Spiel noch auf der Bank, um einen Eindruck vom Geschehen zu bekommen, in diesem Spiel nun endlich auch auf dem Feld zeigte Tina R. in ihrem ersten Spiel überhaupt mit zweimal auf Base bei zwei at Bats sowie auch einem Punkt für Düsseldorf im 6.Inning eine hervorragende Leistung!

Zusammengefasst hatten wir also zwei schöne, spannende Spiele gegen einen guten Gegner.

Bericht: D. Jockusch
Zeichnung: Paddy

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.