Teams


Tabelle Herren LL


Warning: file(https://bsm.baseball-softball.de/matches.php?league_id=2096): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /homepages/6/d165166654/htdocs/SenatorsJML/components/com_jumi/files/tabelle.php on line 12

Warning: implode(): Invalid arguments passed in /homepages/6/d165166654/htdocs/SenatorsJML/components/com_jumi/files/tabelle.php on line 18

Tabelle Herren BZL



Warning: file(https://bsm.baseball-softball.de/matches.php?league_id=2098): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.1 403 Forbidden in /homepages/6/d165166654/htdocs/SenatorsJML/components/com_jumi/files/tabelle.php on line 12

Warning: implode(): Invalid arguments passed in /homepages/6/d165166654/htdocs/SenatorsJML/components/com_jumi/files/tabelle.php on line 18

Trainingszeiten Herren

 Sommer:
 Dienstag: ab 18:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Freitag: ab 18:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Kontakt

 Winter:
 Dienstags: 18:00-20:00
 kleine Sporthalle
 Brücknerstraße 19
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Kontakt

 Freitags: 20:00-22:00
 grosse Sporthalle
 Brücknerstraße 19
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Kontakt

 Herren & Junioren
 Pitcher/Catcher-Training:
 (nach Absprache)
 Donnerstags: 18:00-20:00
 grosse Sporthalle
 Brücknerstraße 19
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Kontakt

BB Herren

Herren VL: Die 1. Herrenmannschaft verteidigt Tabellenführung

slydogs-senators
„Hauptsache beide Spiele gewonnen“ unter diesem Aspekt kann der letzte Spieltag der 1. Baseball Herrenmannschaft der Düsseldorf Senators am Wochenende gesehen werden. Hatte das Team noch am vorherigen Spieltag den bisherigen Tabellenführer aus Köln in beeindruckender Manier vom Thron gestoßen, so begann das Spiel gegen den Tabellenletzten, die Marl Sly Dogs, ganz anders als erwartet. Die Marler konnten bis zum 4. Inning sehr gut mithalten und sich bis zu diesem Zeitpunkt noch ein 8:8 Unentschieden erkämpfen. Erst dann fanden die ersatzgeschwächt angetretenen Senators zu ihrem gewohnten Spiel. Ein Grund war die sehr gute Defensive, in der besonders Steffen Meller mit einem sehenswerten Catch im Centerfield hervorstach. Nicht umsonst machte ihn das zum Player of the Game. Der Widerstand der Gäste aus Marl brach nun zusammen und die Senators landeten einen verdienten 16:12 Sieg.
Durch diesen Erfolg endgültig wachgerüttelt, übernahmen die Benrather bei hochsommerlichsten Temperaturen im zweiten Spiel von Anfang an die Initiative und gingen schnell mit 4:0 in Führung. Diese Führung wurde noch zum 6:0 Endstand ausgebaut, wobei ausschlaggebend für die Null der Marler das hervorragende Pitching von Dieter Warzecha war, der damit zum Matchwinner im zweiten Spiel wurde. Trotz dieser zwei Siege konnte Trainer Sebastian Heisters nicht mit dem Matchverlauf zufrieden sein. Ihm fehlte die Souveränität im Spiel des Benrather Tabellenführers und er verlangt von seinem Team in den nächsten Partien gegen den Tabellenzweiten Cologne Cardinals und gegen die Solingen Alligators eine deutliche Leistungssteigerung, um weiterhin die Siegesserie von nun 7 ungeschlagenen Matches auszubauen und das große Ziel, den Aufstieg, nicht zu gefährden.

Herren VL: Senators erobern Tabellenführung

vl senators vs koeln 20062019
Mit zwei klaren Siegen kehrte die 1. Baseball - Herrenmannschaft der Düsseldorf Senators nach dem letzten Spieltag aus Köln zurück. Das Team setzte sich mit 16:6 und 7: 2 gegen den bisherigen Tabellenführer Cologne Cardinals durch und brachte den Gastgebern aus Köln somit die ersten Heim- und auch überhaupt die ersten Saisonniederlagen bei. Durch diese Erfolge konnte der Aufsteiger aus Benrath nun selbst die Tabellenführung in der dritthöchsten deutschen Baseball-Klasse erobern.

Das erste Spiel begann erwartet hart umkämpft und die Senators konnten sich bis zum fünften Inning nur einen knappen 5:4 Vorsprung herausarbeiten. Erst danach und trotz stark einsetzenden Regens gelang den Benrathern im fünften Inning fünf und im sechsten Inning sechs Runs zum hoch verdienten 16:6 Erfolges. Im zweiten Spiel und bei weitaus besseren Wetterverhältnissen gingen die Senators wieder hoch konzentriert zu Gange und konnten schon im ersten Inning zwei Runs für sich verbuchen. Der Tabellenführer aus Köln kam dagegen erst im 5 Inning beim 7:0 Zwischenstand für die Benrather zu zwei eigenen Runs, was aber nicht mehr ausreichte, den 7:2 Endstand und Sieg der für die TSG – Benrath startenden Düsseldorfer in Gefahr zu bringen. Auffälligster Spieler im zweiten Match war Pitcher Anton de A., dem es , wie Robin T. im ersten Spiel, immer wieder gelang, die Kölner durch seine sehr guten Würfe in deren Offensive zu bremsen. Trainer Sebastian H. sah entsprechend im Pitching und in der wie im letzten Match gegen Jülich herausragenden Schlagoffensive der Senators die Gründe für den Sieg. Gleichzeitig wies Coach Sebastian H. aber auch ausdrücklich darauf hin, daß diese beiden Siege dem in dieser Woche verstorbenen langjährigen Senators Coach Friedhelm Sch. gewidmet seien, unter dessen Anleitung viele Benrather Spieler ihre ersten Baseball-Trainings absolvierten.

Mit vier Siegen in Folge und dabei den Tabellenführer aus Köln abgelöst, dürfte das Team mit dem nötigen Rückenwind in das nächste Heimspiel gegen die Marl Sly Dogs am 30.06 an der Südallee in Benrath gehen, um weiter das Ziel, der Aufstieg in die zweite Bundesliga, anzustreben.

Herren VL: Senators zu Hause weiterhin ungeschlagen

herren vl 16062019 vs juelich
Bei herrlichstem Baseball-Wetter traf am letzten Sonntag in einem klassischen Verfolgerduell der Tabellenzweite, die erste Herrenmannschaft der Düsseldorf – Senators auf den Tabellendritten, die Jülich Dukes. An ihrem dritten Heimspieltag an der Südallee in der höchsten NRW-Spielklasse wollten die für die TSG – Benrath startenden Senators einen der direkten Aufstiegs-Kontrahenten auf Abstand halten – so war das Ziel. Aber schon nach zwei Innings lag man gegen die hoch eingeschätzten Gäste vom Niederrhein mit 0:4 zurück. Doch erst im Nachschlag des zweiten Innings fanden die Benrather dann zu ihrem gewohnt druckvollen Angriffsspiel und verbunden mit guten Pitching des Neuzuganges aus Köln, Javier L., überrollten die Senators den Gegner förmlich. Mit 14:2 ging dieser wohl spielentscheidende Durchgang an die Gastgeber. Die Gäste erholten sich von diesem Debakel nicht mehr und mußten sich schließlich mit 20:5 nach der 15Run-Regel im vierten Inning geschlagen geben. Dieser für die Senators völlig verdiente Spielverlauf wirkte sich auch auf das nächste Match aus, in dem die Gastgeber schon nach dem dritten Inning mit 8:1 führten und diesen Vorsprung sicher zum Ende hin auf 17:3 ausbauen konnten. Insgesamt zeigt sich Coach Sebastian H. mit dem Match hoch zufrieden, wobei er nach Spielende die sehr gute Benrather Batting-Performance hervorhob. Durch diesen 2:0 Heimsieg bleiben die Düsseldorf Senators weiterhin zu Hause ungeschlagen und können nun beruhigt am Donnerstag zum Tabellenführer Cologne Cardinals in die Domstadt reisen. Ein spannendes Spiel ist wohl schon vorprognostiziert und sollte den Benrathern zeigen, wie ihre Leistungsstärke im Bezug zu ihrem Saisonziel, dem Aufstieg in die zweite Bundesliga, einzuschätzen ist.

Herren VL: Erneuter Split gegen Wuppertal

Zum zweiten Mal reisten die Senatoren mit einem sehr groß aufgestellten Kader nach Wuppertal.
Dieses mal wollten sie beide Spiele für sich gewinnen.

Wie bereits im 1.Spiel des 2. Spieltages gegen Wuppertal legten diese im 1. Inning mit 4 Runs eine Führung hin.

Doch im Vergleich zum letzten Mal kamen die Senatoren gut ins Spiel zurück, nicht zuletzt aufgrund eines Doubles.
Der weitere Verlauf blieb ziemlich ausgeglichen.
Beide Mannschaften standen defensiv sehr gut und ließen nur wenige Fehler zu.
Im letzten Inning jedoch schwanden die Kräfte der Senatoren und sie verloren das Spiel mit 11:12.

Nach einer gründlichen Ansprache des Düsseldorfer Trainers gingen sie mit neuen Mut und Ehrgeiz ins 2. Spiel.
Jedoch gerieten sie erneut mit 1:0 in Rückstand.
Dies konnte aber im 2.Inning direkt wieder ausgleichen werden. Wie im 1. Spiel standen beide Teams defensiv sehr gut.
Aufgrund einiger Fehler der Wuppertaler konnten die Senatoren im 5. Inning endlich 2 Punkte machen, was dann auch zum Endstand von 3:1 führte.

Die Senatoren begeben sich nun in eine 3-wöchige Spielpause, danach geht es zum derzeitigen Tabellendritten Jülich, dem direkten Verfolger der Senatoren. 

Wir bedanken uns für beide ausgetragenen Spiele bei den Zuschauern und Caterer der Stingrays.

Herren VL: Erneute Siege gegen die Alligators

Düsseldorf, 04.05.2019
Erneut trafen die Senators auf die Gäste aus Solingen am 4. Spieltag der NRW-Liga. Bei bedecktem Himmel und kalten Temperaturen startete das erste Spiel des Double Headers vor knapp 40 Zuschauern überpünktlich um 12:57Uhr. Der Starting Pitcher Can Frieters machte nicht nur auf dem Hügel eine gute Figur, sondern schlug auch gleich beim ersten At Bat einen Homerun bei 2 Runnern auf Base. Glückwunsch! Mit insgesamt 11 Hits zeigte das Heimteam sich diesmal schlagstark und brachten mit 2 Sacrifice Flys die Runs nach Hause. Auch ein Sac-Bunt von Marius brachte einen Runner in Scoring Position. Im Feld machten die Jungs ebenfalls ein sicheres Spiel. Gleich 3 Double Plays gelangen den Düsseldorfern im ersten Spiel. Matsuo Ryoga kam als Reliefer auf den Mound und warf gewohnt sicher in den Catcherhandschuh von Philip Kirschner. Zwar gab er einen Homerun ab, aber von insgesamt 3 Runs in 3 Innings wurde ihm nur einer angelastet. Dann kam Marius Wilczek zum Wurf und machte das Spiel im 7. Inning zu. Mit einem Endstand von 7:10 holte er sich noch einen Save für seine Statistik und startete auch gleich im 2. Spiel.


Dort warf Marius 6. Innings durch und ihm wurden von den 6 Runs nur 4 angerechnet. Das Feld stand weiterhin konzentriert hinter ihm und machte die Standard Plays gewohnt sicher. Lediglich 3 Errors gab es auf Düsseldorfer Seite. In der Offensive legten die Senators mit 16 Hits eine ordentliche Performance hin und ließen sich von den beiden gegnerischen Pitchern nicht wirklich beeindrucken. Alex Kwiatkowski gelang der einzige Double in diesem Spiel. Dennoch kamen die Läufer auf die Bases und leisteten dort ganze Arbeit. Mit 6:13 Runs zeigten sie den Alligators was in ihnen steckt.


Am 28.07.2019 findet die 3. Begegnung in Solingen statt.
Zunächst reisen die Senators am Muttertag den 12.05.2019 nach Marl um gegen die Sly Dogs anzutreten. Das erste Spiel startet wie gewohnt um 13Uhr. Wir freuen uns drauf.

Herren VL: Doppelsieg gegen Solingen

Ryoga

Im Season Opener am 07.04.2019 konnte das Verbandsliga-Team 2 Spiele gegen die Solingen Alligators für sich entscheiden.
Mit den Ergebnissen von 8:10 und 5:6 wurde es den zahlreichen Zuschauern nicht langweilig.
Auch das angebotene Catering kam sehr gut an und sorgte bei sommerlichen Temperaturen für ausreichende Erfrischungen.

Das nächste Heimspiel bestreiten die Herren in der Bezirksliga am 13.04.2019 um 15Uhr gegen die Neunkirchen Nightmares.

Herren VL: 2. Spieltag in der Verbandsliga

senators-wuppertal
14.04.2019 Wuppertal

Schwieriger 2. Spieltag für die Verbandsliga Mannschaft in Wuppertal. Bei eisigen Temperaturen hieß es um 13Uhr: "Play Ball". Im ersten Spiel gingen die Wuppertaler mit 6 Runs im ersten Inning in Führung. Die Düsseldorfer fanden einfach den Anschluss nicht und kamen kaum auf die Bases. Obwohl die Defensive gute Arbeit leistete, reichte es nicht um noch einmal aufzuholen. Der Endstand lautete 1:6.

Im 2. Spiel waren die Senators wie ausgewechselt und schlugen plötzlich zurück. Zahlreiche Hits, sowie Fehler auf der Gegenseite, brachten die Mannschaft aus Düsseldorf in Führung.
Mit dem Pitcher kamen die Wuppertaler nicht zurecht und somit sprach ein Ergebnis von 13:0 eine deutliche Sprache.

Coach Sebastian Heisters war nicht zufrieden mit dem Split, aber es stehen noch 2 Spieltage gegen Wuppertal aus.

Das nächste Spiel der Verbandsliga findet am 28.04.2019 in Jülich gegen die Dukes statt. Wir dürfen gespannt sein wie die Spiele gegen den aktuellen Tabellenführer laufen werden.

Herren: AUFSTIEG!!!

Senators Herren sichern sich frühzeitig den Aufstieg in die Landesliga!!! Danke an die Bonn Capitals für das tolle Spiel!!

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.