Teams


Tabelle Herren LL

Team G V Pct GB
Mönchengladbach Blackcaps410.8000
Ratingen Goose-Necks 2310.7500.5
Düsseldorf Senators 1110.5001.5
Pulheim Gophers110.5001.5
Hochdahl Neandertaler120.3332
Aachen Greyhounds120.3332
Bonn Capitals 3030.0003

Tabelle Herren BZL


Team G V Pct GB
Kapellen Turtles310.7500
SG Zülpich Eagles/Eifel Hot Shots420.6670
Wesseling Vermins 2320.6000.5
Cologne Cardinals 4320.6000.5
Neunkirchen Nightmares 2320.6000.5
Bonn Capitals 4430.5710.5
Düsseldorf Senators 2250.2862.5
Mönchengladbach Blackcaps 2160.1433.5

Trainingszeiten Herren

 Sommer:
 Dienstag: ab 18:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Freitag: ab 18:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Kontakt

 Winter:
 Dienstags: 18:00-20:00
 kleine Sporthalle
 Brücknerstraße 19
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Kontakt

 Freitags: 20:00-22:00
 grosse Sporthalle
 Brücknerstraße 19
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Kontakt

 Herren & Junioren
 Pitcher/Catcher-Training:
 (nach Absprache)
 Donnerstags: 18:00-20:00
 grosse Sporthalle
 Brücknerstraße 19
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Kontakt

Herren: ...von den Neandertalern verknüppelt worden.

Hier eine kurze Zusammenfassung vom Spiel am 28.09.2014 in Hochdahl.

Die Senatoren traten zahlreich und motiviert bei strahlendem Sonnenschein gegen die Hochdahl Neandertaler an. Leider stand die Sonne so ungünstig hinter dem Backstop, dass die Outfielder es auf beiden Seiten schwer hatten den Ball richtig zu sehen und einzuschätzen. Ebenso hoch war der Rasen, welcher den hart geschlagenen Ball im Infield so stark abbremste, dass er auch ohne Handschuh gut zu fielden gewesen wäre. So lassen sich die 15 Hits, überwiegend ins Outfield, der heimischen Mannschaft gut erklären, denn hier kann man wirklich von Heimvorteil sprechen. Die Senatoren sind es nicht gewohnt, dass ein schneller Ball im Infield fast liegen bleibt. Deshalb kamen auch nur 3 Läufer auf Base. 2x Sven Franke, mit einem Single im 1. und einem Double im 4. Inning und, wie gewohnt, Alex Kwiatkowski mit einem Single. Punkten konnten sie leider nicht.

In der Defense erzielte der zweite Pitcher Marvin Stockhaus 2 Strikeouts und es gab die ein oder andere Überraschung im Feld. Von Würfen vom Short Stop Junho "Sunny" Yeon, über den Second Baseman Mato Charlier zum First Baseman Marvin Stockhaus, obwohl hier gar kein Double Play möglich war, bis hin zu einem weiteren Wurf von Sunny zu Mato, der dann aber den Runner auf dem Weg von 2 zu 3 mit einem Wurf zu Third Baseman Sven stoppte, war hier alles drin. Es gab sogar einen Wurf vom Catcher Masaru Ushijima zur 2, obwohl dort weder Mato noch Sunny standen um den Ball anzunehmen. Das E wurde dann Masaru angerechnet. Ein weiterer Error wurde Rightfielder Anakin zugeschrieben, was ich aber nicht nachvollziehen kann, da er im vollen Sprint unter den Flyball kam und dieser wieder aus dem Handschuh hüpfte. Dieser "beinahe" Catch ist in der Landesliga auf keinen Fall ein E liebe Sabine. ;-)

Insgesamt ein schönes Spiel gegen eine starke Mannschaft, die zu Recht auf dem 2. Tabellenplatz steht. Wir hätten uns zwar für den Sasisonabschluss den ein oder anderen Punkt gewünscht, aber dafür waren die Senatoren zahlreich vertreten und hatten einige Besucher über die wir uns sehr gefreut haben.
Vielen Dank und bis zum nächsten Jahr in einer anderen Liga!

Boxscore
 
1
2
3
4
R
H
E
Senators
0
0
0
0
0
2
4
Neandertaler
2
4
4
10
20
15
0

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.