Herren VL: Senators erobern Tabellenführung

  • Drucken

vl senators vs koeln 20062019
Mit zwei klaren Siegen kehrte die 1. Baseball - Herrenmannschaft der Düsseldorf Senators nach dem letzten Spieltag aus Köln zurück. Das Team setzte sich mit 16:6 und 7: 2 gegen den bisherigen Tabellenführer Cologne Cardinals durch und brachte den Gastgebern aus Köln somit die ersten Heim- und auch überhaupt die ersten Saisonniederlagen bei. Durch diese Erfolge konnte der Aufsteiger aus Benrath nun selbst die Tabellenführung in der dritthöchsten deutschen Baseball-Klasse erobern.

Das erste Spiel begann erwartet hart umkämpft und die Senators konnten sich bis zum fünften Inning nur einen knappen 5:4 Vorsprung herausarbeiten. Erst danach und trotz stark einsetzenden Regens gelang den Benrathern im fünften Inning fünf und im sechsten Inning sechs Runs zum hoch verdienten 16:6 Erfolges. Im zweiten Spiel und bei weitaus besseren Wetterverhältnissen gingen die Senators wieder hoch konzentriert zu Gange und konnten schon im ersten Inning zwei Runs für sich verbuchen. Der Tabellenführer aus Köln kam dagegen erst im 5 Inning beim 7:0 Zwischenstand für die Benrather zu zwei eigenen Runs, was aber nicht mehr ausreichte, den 7:2 Endstand und Sieg der für die TSG – Benrath startenden Düsseldorfer in Gefahr zu bringen. Auffälligster Spieler im zweiten Match war Pitcher Anton de A., dem es , wie Robin T. im ersten Spiel, immer wieder gelang, die Kölner durch seine sehr guten Würfe in deren Offensive zu bremsen. Trainer Sebastian H. sah entsprechend im Pitching und in der wie im letzten Match gegen Jülich herausragenden Schlagoffensive der Senators die Gründe für den Sieg. Gleichzeitig wies Coach Sebastian H. aber auch ausdrücklich darauf hin, daß diese beiden Siege dem in dieser Woche verstorbenen langjährigen Senators Coach Friedhelm Sch. gewidmet seien, unter dessen Anleitung viele Benrather Spieler ihre ersten Baseball-Trainings absolvierten.

Mit vier Siegen in Folge und dabei den Tabellenführer aus Köln abgelöst, dürfte das Team mit dem nötigen Rückenwind in das nächste Heimspiel gegen die Marl Sly Dogs am 30.06 an der Südallee in Benrath gehen, um weiter das Ziel, der Aufstieg in die zweite Bundesliga, anzustreben.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.