Teams


Trainingszeiten Herren

 Sommer:
 Dienstag: ab 18:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Freitag: ab 18:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Kontakt

 Winter:
 Dienstags: 18:00-20:00
 kleine Sporthalle
 Brucknerstraße 19
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Kontakt

 Freitags: 20:00-22:00
 grosse Sporthalle
 Brucknerstraße 19
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Kontakt

 Herren & Junioren
 Pitcher/Catcher-Training:
 (nach Absprache)
 Donnerstags: 18:00-20:00
 grosse Sporthalle
 Brucknerstraße 19
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Kontakt

Herren VL: Düsseldorf Senators erkämpfen Punkteteilung gegen die Solingen Alligators

Zufrieden konnte der Tabellenführer der Baseball-Verbandsliga aus Düsseldorf mit dem Ergebnis des vergangenen Spieltages sein. Gegen die starken Solingen Alligators erarbeitete sich das Team einen Splitt; und dieses Ergebnis war in beiden Partien jeweils bin zum letzten Inning hart und spannend umkämpft. Im ersten Match stand es im vorletzten Inning noch 8:6 für die Solingen Alligators eher den Düsseldorf Senators im letzten Inning dann noch drei Punkte gelangten und sie das Spiel zum 9:8 drehen konnten. Leider gab dieser Last-Minute Sieg den Senators nicht den nötigen Schub, um den Gegner besser in den Griff zu bekommen. Es entwickelte sich auch im zweiten Match somit wieder ein Nerven aufreibender Spielverlauf. Bis in das sechste und vorletzte Inning wechselte permanent die Führung und beim Stande von 7:7 gingen beide Teams in das siebte und letzte Inning. Dort behielten die Klingenstädter die besseren Nerven und setzten sich im Endergebnis mit 9:8 durch. Trainer Sebastian Heisters war im Großen und Ganzen aber mit dem Ergebnis zufrieden. Obwohl er in der Offensive und auch in der Defensive noch Schwächen sah, zollte er dem Team aber insgesamt Respekt ab, da es der Mannschaft immer wieder gelang, Rückstände gegen die mit Bundesligaspielern angetretenen Solinger zu egalisieren. Wie sich diese Punkteteilung in der Tabelle auswirken wird, kann sich schon am nächsten Spieltag zeigen, an dem im direkten Verfolgerduell der Tabellenzweite, die Cologne Cardinals, auf den Dritten der Liga, die Jülich Dukes treffen. Es bleibt abzuwarten, wer nun dem Tabellenführer aus Düsseldorf dann näher rücken wird. Die Düsseldorfer selbst treffen dann in ihrem nächsten Saisonspiel am 10.08.2019 zu Hause an der Südallee auf die Jülich Dukes. Hier sollte das Team aber keine Punkte liegen lassen, um das Ziel des Aufstieges nicht zu gefährden; aber es dürfte die von Trainer Sebastian Heisters angesprochene gute Moral des Teams wohl für die Düsseldorf Senators sprechen und zwei Siege sind somit eingeplant.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.