Teams


Tabelle Jugend VL

Team G V Pct GB
Düsseldorf Senators1730.8500
Untouchables Paderborn1550.7502
Bonn Capitals1190.5506
Marl Sly Dogs (AK)9110.4508
Solingen Alligators8120.4009
Ratingen Goose-Necks0200.00017

Tabelle Jugend LL

Team G V Pct GB
Cologne Cardinals820.8000
Krefeld Crows (AK)820.8000
Kottenforst Saints730.7001
Düsseldorf Senators 2550.5003
Bonn Capitals 2280.2006
Pulheim Gophers 20100.0008

Trainingszeiten Jugend

 Sommer:
 Mittwoch: 17:00-19:00
 Baseballplatz TSG Benrath
 Freitag: 17:00-19:00
 Kontakt

 Winter:
 Sonntag: 13:00-15:00
 kleine Sporthalle
 Spohrstrasse
 (neben dem Schwimmbad)
 40593 Düsseldorf - Benrath
 Sporthalle
 Hoffeldstrasse 106
 40721 Hilden
 Frans-Hals-Weg 2
 40724 Hilden (Am Kalstert)
 Kontakt

Jugend: Weiße Weste für die Jugend – Mannschaft der Düsseldorf Senators

Mit zwei Siegen setzte sich am Wochenende die Baseball - Jugend - Mannschaft der Düsseldorf Senators in ihrem ersten Heimspiel an der Südallee gegen die Dortmund Wanderes durch. Im ersten Spiel bei typischem April-Wetter, von Regen bis Sonnenschein war alles vorhanden, gelang es, die Gäste direkt mit gutem Pitching unter Druck zu setzen und diesen keine Chance zu geben, selbst zu punkten. Gute Schläge in das Outfield der Dortmunder, u.a. ein Home-Run von Elias R. sorgten schnell für eine beruhigende Führung der Senators, die bis zum Spielende kontinuierlich auf 13:0 ausgebaut wurde. Dieser deutliche Matchgewinn, begründet auch auf guter Defensiv- und Offensiv-Arbeit, ermöglichte es dem Trainerduo Max L. und Lars S. im zweiten Spiel zu experimentieren und jüngeren Spielern eine Chance zu geben, sich zu beweisen. Insbesondere Pepe S. als Pitcher zeigte eine sehr ansprechende Leistung, wodurch wie im ersten Spiel dem Gegner keine Angriffe ermöglicht wurden und dieser somit schnell punktemäßig auf Distanz gehalten werden konnte. Das Endergebnis von 9:2 verdeutlicht auch hier die Überlegenheit des jungen für die TSG Benrath startenden Teams. Mit 4:0 Siegen sieht man nun beruhigt dem nächsten Match in Ratingen entgegen, wo man Mitte Mai auf die Goose Necks als dritten Gegner trifft. Dann gilt es, die weiße Weste zu verteidigen und Selbstbewußtsein zu tanken, wenn es danach gegen die favorisierten Teams aus Bonn und Paderborn geht.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

  Ich akzeptiere die Cookies von dieser Webseite.