Daten werden abgerufen...

 

BeiträgeDamenSoftballSENATORS VS WESSELING| SOFTBALL | 03/09/2022

WhatsApp Image 2022-09-04 at 21.11.49
WhatsApp Image 2022-09-04 at 21.11.51
WhatsApp Image 2022-09-04 at 21.11.55

Alles was wir geben konnten

“Das war alles was wir geben konnten.”, lautete das stolze Resümee nach dem Spiel gegen die Wesseling Vermins, in dem sich die acht Softball Ladies der Düsseldorf Senators mehr als teuer verkauften. Schlüsselpositionen mussten erneut neu besetzt werden, was man dem Spiel jedoch zu keinem Zeitpunkt anmerken konnte und so bleibt die ungewollte Flexibilität eine große Stärke dieses Teams.

Bis zum Schluss hielten sie mit großartiger Moral und Willensstärke dagegen und zeigten sich gegenüber dem Spiel von vor zwei Wochen stark verbessert. Die Schlagleistung konnte um ein Vielfaches gesteigert werden.

Auch wenn sich das nicht unbedingt auf dem Score Sheet widerspiegelt, konnten sich die Ladies lange AB erarbeiten. Drei hartgeschlagene Line Drives welche direkt im Handschuh des Gegners landen, sind halt statistisch gesehen mit einem schwachen ground ball gleichzusetzen. Nicht so für die Coaches, die akribisch daran arbeiten das Team besser zu machen.

Ich habe mich heute sehr über das Schlagen gefreut, was für eine Verbesserung gegenüber dem letzten Mal, bei allen!!!“

Zitieren wir an dieser Stelle gerne die Starting Pitcherin, welche über 5 Innings eine sehr gute Leistung zeigte.

Am Ende waren die Ladies aus Wesseling einfach zu stark und fanden zur richtigen Zeit die passende Antwort. Mit nur acht Spielerinnen in der Defense und einem automatischen aus, kann man gegen einen solchen Gegner kein Spiel gewinnen. Umso bemerkenswerter, mit welcher Hingabe man das Spiel zu Ende brachte.

Softball ist halt mehr als nur ein Spiel, welches über Sieg und Niederlage entscheidet.

“Was die Mädels heute geleistet haben, ist mit das Beste was wir in dieser Saison gezeigt haben. Ich denke, dass das selbst der Gegner heute anerkennen musste.”

Deshalb bleibt das Endergebnis von 14:4 wieder nur eine statistische Nebenerscheinung.

Nach oben